• Metall in Bestform.

Ausbildung / Schüler

 

Über Jahrzehnte hat es die Tillmann Gruppe geschafft, mit den Anforderungen unserer Kunden sowie des Marktes zu wachsen. Eine solche Leistung ist nur möglich, mit motivierten und gut ausgebildeten Mitarbeitern. Um auch in Zukunft solche Leistungen zu ermöglichen, sind alle Unternehmen der Tillmann Gruppe als aktive und ausgezeichnete Ausbildungsbetriebe tätig.

Unser Angebot für Dich:

  • Ausbildungsberufe in einem modernen Umfeld
  • Von Anfang an zu einem starken Team gehören
  • Individuelle Weiterbildungsmaßnahmen und Schulungen nutzen
  • Schnell Verantwortung übernehmen und vielseitige Aufgaben meistern
  • Regelmäßiger Austausch auch unter den Azubis
  • Mitarbeiterevents, z. B. der jährliche Familienfeste
  • Mit entsprechendem Talent gute Chancen auf die Übernahme in Festanstellung

Nachwuchsförderung ist uns wichtig. Junge Menschen finden bei uns ein angenehmes Betriebsklima vor. Unser Lern- und Arbeitsumfeld bereitet Dich optimal auf einen erfolgreichen Berufseinstieg vor.



Wen wir suchen

Gemeinsam zum Ziel lautet unsere Devise, und die nehmen wir gerade in Bezug auf unsere Nachwuchskräfte ernst. Was zählt, sind nicht nur Noten: Wir geben engagierten, zuverlässigen Schülern die Chance, ihre berufliche Zukunft aktiv mitzugestalten.

Die Ausbildungsberufe

Stanz- und Umformmechaniker (m/w)
Stanz- und Umformmechaniker sind im Betrieb für das Rüsten, Einrichten und Betreiben der Profiliermaschinen zuständig. Zu seinen Aufgaben gehört das Aufbauen der Stanzwerkzeuge in die Vorstandpressen, sowie das Programmieren der Vorstanzpresse und das Einstellen der Lochbilder nach technischen Zeichnungen und technischer Dokumentation. Bei Prozessstörungen ermittelt er die Ursache und beseitigst diese. Er übernimmt die Qualitätsüberwachung während der Produktion. Desweiteren gehört zu seinen Aufgaben die Instandhaltung. Verbesserungsvorschläge diskutiert er mit der Konstruktion und lässt diese mit in die Stanzwerkzeuge einfließen.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre

Voraussetzung: einen guten Schulabschluss (mindestens Hauptschulabschluss), technisches Verständnis und ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen. Zudem arbeitest du sehr gerne am PC. Gute Leistungen in Mathematik und Technik sind von Vorteil.

Berufliche Aufstiegschancen?

  • Industriemeister
  • Techniker
Technischer Produktdesigner (m/w)
Technische Produktdesigner und -designerinnen der Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion arbeiten bei uns in der Konstruktionsabteilung. Auf der Grundlage von technischen und gestalterischen Vorgaben erstellst du mit Hilfe modernster Computerprogramme 2D, 3D-Modelle und Baugruppen und generierst daraus technische Zeichnungen. Du erstellst technische Dokumentationen und Stücklisten und führst technische Berechnungen aus.

Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre

Voraussetzung: Fachhochschulreife, technisches Verständnis und ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen. Zudem arbeitest du sehr gerne am PC. Gute Leistungen in Mathematik und Technik sind von Vorteil.

Industriekaufmann (m/w)
Industriekaufleute befassen sich mit kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Belangen wie Materialwirtschaft, Marketing und Vertrieb, Personalwirtschaft sowie Finanz- und Rechnungswesen. Die Ausbildung zur Industriekauffrau/ zum Industriekaufmann umfassen u.a.:

  • Das Erfassen und Überwachen von Kosten.
  • Das Führen von Bestands- und Erfolgskonten.
  • Das Ermitteln von Personalbedarfen sowie die Personalverwaltung.
  • Die Abwicklung von Kundenanfragen und Aufträgen.

Bewerber/-innen sollten
Interesse am Planen, Steuern und Kontrollieren von Prozessen haben, sowie an verwaltend-organisatorischen Tätigkeiten. Sorgfalt, eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Zuverlässigkeit sowie Kunden- bzw. Serviceorientierung sind ebenfalls von großer Bedeutung.

Ausbildung
Wichtigste Ausbildungsfächer während der schulischen Ausbildung sind Mathematik, Wirtschaft, Englisch und Deutsch.

Dauer
Die reguläre Ausbildungsdauer beträgt 3,0 Jahre.

Zugangsvoraussetzung
Schulische Voraussetzungen sind der Realschulabschluss bzw. das (Fach)Abitur.

Berufliche Aufstiegschancen?

  • Ausbilder/-in (verantwortlich für die Ausbildung von Azubis)
  • Industriefachwirt/in
Fachinformatiker (m/w) - Systemintegration
Während deiner Ausbildung zum/zur Fachinformatiker(in) lernst du das Koordinieren, Planen und Vernetzen von Hard- und Softwareelementen zu komplexen Informations- und Kommunikationssystemen. Auch was man beim Einrichten von Bedienoberflächen und Benutzerdialogen beachten muss zählt zu den Inhalten. Dazu erhältst du über die gesamte Ausbildungsdauer hinweg eine persönliche Betreuung von deinem Ausbilder und nimmst an Seminaren teil, die dich bestens auf die Tätigkeit nach deiner Ausbildung vorbereiten.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre.

Werkzeugmechaniker (m/w)
Werkzeugmechaniker/innen fertigen Stanzwerkzeuge und Biegevorrichtungen für unsere Produktion. Metalle bearbeitest du z.B. durch Bohren, Fräsen. Die durch technische Zeichnungen vorgegebenen Maße müssen exakt eingehalten werden. Mit Mess- und Prüfgeräten kontrollierst du die Maßhaltigkeit von Werkstücken. Neben traditionellen manuellen Bearbeitungsmethoden setzt du CNC-gesteuerte Werkzeugmaschinen ein. Du bist für die Wartung und die Reparatur beschädigter und verschlissener Werkzeuge zuständig.

Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre.

Wir erwarten einen guten Schulabschluss (mindestens Hauptschulabschluss) sowie technisches Verständnis. Gute Leistungen in Mathematik und Technik sind von Vorteil.

Industriemechaniker (m/w)
Industriemechaniker/innen sorgen dafür, dass unsere Maschinen- und Fertigungsanlagen betriebsbereit sind. Zu deinen Aufgaben gehören der Bau, die Montage und Inbetriebnahme unserer Maschinen und Anlagen. Außerdem die Herstellung und Montage von Vorrichtungen und Betriebsmitteln. Du bist verantwortlich für die Instandhaltung und Reparatur unserer Anlagen.

Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre.

Wir erwarten einen guten Schulabschluss (mindestens Hauptschulabschluss) sowie technisches Verständnis. Gute Leistungen in Mathematik und Technik sind von Vorteil.

Zerspanungsmechaniker (m/w)
Zerspanungsmechaniker/innen fertigen Präzisionsbauteile meist aus Metall durch spanende Verfahren wie Drehen, Fräsen, Bohren oder Schleifen. Dabei arbeiten sie in der Regel mit CNC-Werkzeugmaschinen. Diese richten sie ein und überwachen den Fertigungsprozess.

Zerspanungsmechaniker/innen finden Beschäftigung

  • im Maschinenbau
  • im Stahl- oder Leichtmetallbau
  • im Fahrzeugbau
  • in Gießereien

Zerspanungsmechaniker/in ist ein 3,5-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie und im Handwerk.

Die Ausbildung wird in einem Einsatzgebiet vertieft, je nach Ausbildungsbetrieb z.B.:

  • Drehautomatensysteme
  • Drehmaschinensysteme
  • Fräsmaschinensysteme
  • Schleifmaschinensystem

Ausbildungsplätze

Du bist an einer abwechslungsreichen und zukunftsorientierten Ausbildung
interessiert? Du bist neugierig, kontaktfreudig und verantwortungsbewusst? Ende der Schulzeit in Sicht? Dann bist du bei uns genau richtig!

Zur Verstärkung unserer Teams an den verschiedenen Standorten suchen wir immer wieder begeisterungsfähige, junge, motivierte Auszubildende.


Ausbildungsplätze – Tillmann Profil / Sundern


Unsere Ausbildungsplätze für den Ausbildungsstart 01.08.2019 sind bereits vergeben. Ab Sommer 2019 findest du unser Ausbildungsangebot hier.
Weitere spannende Info’s zur Ausbildung bei Tillmann Profil kannst du unserem „Wir sind stolz Tillmänner zu sein“-Flyer entnehmen.

Ausbildungsplätze – Tillmann Werkzeugbau / Arnsberg-Herdringen

Zur Zeit sind keine Ausbildungsplätze zu vergeben.

Ausbildungsplätze – Kirchhoff & Lehr / Arnsdorf

Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/i)

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Voraussetzung: mittlere Reife oder (Fach-) Abitur

Anforderungen:

  • Interesse an Software, Hardware und Co.
  • Spaß an Mathe und Technik
  • Geduld und Freundlichkeit
  • Organisationstalent
  • Logisches Denken
  • Sorgfalt und Genauigkeit
  • Fähigkeit zum Teamwork und zum selbstständigen Arbeiten
Ausbildungsinhalte:

  • Planung, Betrieb und Wartung des lokalen Netzwerkes
  • Installation und Konfiguration von vernetzten IT-Systemen
  • Inbetriebnahme von Server-, Client- und Netzwerksystemen
  • Administration von komplexen Serversystemen
  • Systematische Störungsbehebung
  • Aussarbeitung und Präsentation von Systemlösungen
  • Eigenständige Projektausarbeitung und Umsetzung
Schwerpunkte:

  • Zukunftsorientierte Lösungen
  • Ausbau der analytischen Fähigkeiten
  • Vernetzung von Hardware und Software
Wir bieten dir:

  • Eine praxisnahe, abwechslungsreiche und zukunftsorientierte Berufsausbildung
  • Bei gutem Ausbildungsabschluss, die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Ein angenehmes Arbeitsumfeld in einem familienfreundlichen Unternehmen mit jungen Kollegen

Sollte diese Ausbildung Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen zu.

Kirchhoff & Lehr GmbH
Kathleen Busch
Am Gewerbegebiet 17
01477 Arnsdorf/ Sachsen
E-Mail: bewerbung@kl.tillmann-gruppe.de

Mechatroniker (m/w)
Die Kirchhoff & Lehr GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen der metallverarbeitenden Industrie mit Sitz in Arnsdorf. Auf modernen Profilieranlagen fertigen wir verschiedene Profile und Systemkomponenten. Gemeinsam mit fachkundigen Talenten möchten wir Perspektiven für die Zukunft unseres Unternehmens öffnen, Veränderungen gestalten und uns weiterentwickeln.

Zur Erweiterung unserer Instandhaltung suchen wir zum 01.08.2019 einen Auszubildenden als Mechatroniker m/w.

Was macht man in diesem Beruf?

Mechatroniker m/w bauen aus mechanischen, elektrischen und elektronischen Komponenten komplexe mechatronische Systeme und Anlagen, z.B. Roboter für die industrielle Produktion. Die fertigen Anlagen nehmen sie in Betrieb, installieren Steuerungssoftware und halten die Systeme instand. Dabei richten sie sich nach Schaltplänen und Konstruktionszeichnungen und prüfen die Anlagen sorgfältig. Außerdem halten sie mechatronische Systeme instand und reparieren sie.

Worauf kommt es an?

  • Geschicklichkeit und Auge-Hand-Koordination (z.B. beim Montieren von Schaltungsrelais, beim Austauschen von Verschleißteilen)
  • Sorgfalt (z.B. beim Analysieren und Beheben von Fehlfunktionen)
  • Technisches Verständnis und handwerkliches Geschick (z.B. beim Montieren von Anlagen und Maschinen aus mechanischen und elektronischen Teilen)
Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Die Grundausbildung im Bereich manueller und maschineller Metallbearbeitung, Lehrgänge in den Bereichen Elektrik, Pneumatik, Hydraulik und anderer Fachgebiete werden mit Kooperationspartnern realisiert und zertifiziert. Einsätze im Bereich Instandhaltung erfolgen durch zielgerichtete Einarbeitung in verschiedenen Bereichen durch spezialisierte Facharbeiter.

Sollte diese Ausbildung Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen zu.

Kirchhoff & Lehr GmbH
Kathleen Busch
Am Gewerbegebiet 17
01477 Arnsdorf/ Sachsen
E-Mail: bewerbung@kl.tillmann-gruppe.de

Werkzeugmechaniker (m/w)
Die Kirchhoff & Lehr GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen der metallverarbeitenden Industrie mit Sitz in Arnsdorf. Auf modernen Profilieranlagen fertigen wir verschiedene Profile und Systemkomponenten. Gemeinsam mit fachkundigen Talenten möchten wir Perspektiven für die Zukunft unseres Unternehmens öffnen, Veränderungen gestalten und uns weiterentwickeln.

Zur Erweiterung unseres firmeneigenen Werkzeugbaus suchen wir zum 01.08.2019 einen Auszubildenden als Werkzeugmechaniker m/w im Bereich Stanz- und Umformtechnik.

Was macht man in diesem Beruf?

Werkzeugmechaniker m/w fertigen Stanzwerkzeuge, Biegevorrichtungen oder Gieß- und Spritzguss-formen für die industrielle Serienproduktion an. Sie stellen Metall- oder Kunststoffteile durch Bearbeitungen wie z.B. Bohren, Fräsen, Drehen, Schleifen und Erodieren her und halten dabei die durch technische Zeichnungen vorgegebenen Maße exakt ein. Mit Mess- und Prüfgeräten kontrollieren sie die Maßhaltigkeit von Werkstücken bis in den Bereich von wenigen tausendstel Millimetern. Neben konventionellen Bearbeitungsmethoden setzen sie CNC-gesteuerte Werkzeugmaschinen ein, die sie selbst programmieren. Einzelteile montieren sie zu fertigen Werkzeugen und prüfen diese auf ihre korrekte Funktion. Sie warten und reparieren darüber hinaus z.B. beschädigte Werkzeuge und Vorrichtungen.

Worauf kommt es an?

  • Sorgfalt (z.B. für das präzise, maßgetreue Anfertigen von Werkstücken)
  • Geschicklichkeit und Auge-Hand-Koordination (z.B. beim Sägen, Fräsen, Feilen und Schleifen von Metallteilen)
  • Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis (z.B. bei der Montage von Bauteilen, bei Wartungsarbeiten)
  • Schulische Voraussetzungen: Realschulabschluss bzw. Abitur, Mathematik und Physik sollte mindestens mit der Note 3 abgeschlossen sein
Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Die Grundausbildung im Bereich manueller und maschineller Metallbearbeitung, Lehrgänge in den Bereichen Schweißen, Pneumatik, Hydraulik und anderer Fachgebiete werden mit Kooperationspartnern realisiert und zertifiziert. Einsätze im Bereich Werkzeugbau erfolgen durch zielgerichtete Einarbeitung in verschiedenen Bereichen durch spezialisierte Facharbeiter.

Sollte diese Ausbildung Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen zu.

Kirchhoff & Lehr GmbH
Kathleen Busch
Am Gewerbegebiet 17
01477 Arnsdorf/ Sachsen
E-Mail: bewerbung@kl.tillmann-gruppe.de

Ausbildungsplätze – Bertrams / Leichlingen

Zur Zeit sind keine Ausbildungsplätze zu vergeben.

Schülerpraktikum

Wir freuen uns über Schülerinnen und Schüler, die während eines Schulpraktikums viel lernen und eine Menge für sich mitnehmen möchten. Denn bei uns gibt es so einiges, was du dir heute noch gar nicht vorstellen kannst: Tauch ein in unsere Arbeitswelt, die modern, verantwortungsvoll und abwechslungsreich ist. Währenddessen kannst du dir einen Eindruck verschaffen, warum wir zu den modernsten und führenden Herstellern kaltgewalzter Profile auf der Welt gehören.

Solltest du dich für die Zeit nach dem Schülerpraktikum für einen Ausbildungsplatz oder ein duales Studium interessieren, kannst du die ganze Bandbreite unserer Leistungen erleben und damit richtig vorwärtskommen.

Bewerbung? Dein Interesse zählt
Wenn du ein Schülerpraktikum bei uns machen möchtest, sende uns bitte eine Initiativbewerbung. Hier kannst du angeben, welcher Bereich für dich besonders interessant ist. Wir prüfen dann, ob wir dir einen Praktikumsplatz anbieten können.